Aktuell: Workshop „Kritisches akademisches Schreiben“ an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder)

Kritisches akademisches Schreiben – aber wie?

16.+17. Januar, jeweils 10:00-16:00 Uhr im Schreibzentrum AB 115

In Essays, Hausarbeiten, Rezensionen, häufig auch in Klausuren – überall wird von Studierenden erwartet, dass sie „kritisch“ denken und schreiben. Studierende sollen sich mit Texten kritisch auseinandersetzen, sie sollen eine eigene Position entwickeln und sie sollen diese Position durch eigenständige, überzeugend dargestellte Argumentation gegen Kritik absichern. Ganz schön anspruchsvoll, oder? Denn schließlich sind die Texte, die für das Studium gelesen werden, durchaus überzeugend. In der Auseinandersetzung mit den Ideen und Werken großer WissenschaftlerInnen kritisch zu sein und etwas Eigenes draus zu machen, fällt nicht nur StudienanfängerInnen schwer. Deshalb widmen wir diesem Thema einen ausführlichen Workshop, der viel Zeit zum Üben und zum Austausch bietet. Wir werden gemeinsam herausfinden, wie es gelingen kann, die Gedanken anderer und auch das eigene Denken zu hinterfragen. Und wir werden Werkzeuge für die kritische Textarbeit und das kritische Schreiben entwickeln und erproben. Gerne könnt ihr dafür die Texte mitbringen, an denen ihr für euer Studium gerade schreibt.

Bitte bis zum 13.01.2015 hier anmelden.
http://www.europa-uni.de/de/struktur/zfs/schreibzentrum/Angebote/fuer_Studierende/seminare_workshops/index.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s